Startseite    Partner+Adressen    Kontakt+Anfahrt
Schulinformationen Leitbild Elterninformationen Förderverein Schuljahre Fotogalerie Chronik Intern



KRAFT SAMMELN IN DER FLEX-KLASSE

Die Flex-Klasse wurde im Schuljahr 2015/16 ins Leben gerufen. Es ist ein gemeinsames Projekt des Staatlichen Schulamtes Oberallgäu, des Jugendamtes als Vertreter des Landkreises Oberallgäu, der Katholischen Jugendfürsorge, der Albert Schweitzer-Schule und der Grundschule an der Berghoferstraße in Sonthofen. Hier befinden sich auch die Räume der Flex-Klasse.

Flex-Klasse der GSB-Sonthofen


Gedacht ist sie für Grundschulkinder aus dem südlichen Oberallgäu, denen es schwerfällt, sich in der Schule wohlzufühlen, sich in der Gruppe zu behaupten oder Konflikte friedlich zu lösen. Oft erleben die Schüler, die Familien, die Lehrer und die Mitschüler die Situation als sehr belastend. In der Flex-Klasse arbeiten Grundschullehrer, Sonderpädagogen und Sozialpädagogen zusammen.

Normalerweise besuchen die Kinder die Flex-Klasse für die Dauer von 12 Schulwochen. Höchstens sechs Kinder aus den Klassen 1 bis 4 verbringen hier zusammen den Schultag. Vormittags arbeitet jeder Schüler an einem eigenen Tagesplan, der ganz auf seinen Lernstand und seine Fähigkeiten abgestimmt ist. Häufig können auch schon entstandene Lernlücken geschlossen werden. Arbeiten an gemeinsamen Vorhaben wie z. B. der Bau einer Kugelbahn, Malen, Basteln, Musizieren, Schwimmen und Entspannen runden die Unterrichtszeit ab.

Nach dem Mittagessen folgen aufregende Unternehmungen, vor allem in der Natur. Im Wald wird eine Hütte gebaut, auf dem Biberhof gibt es Kaulquappen zu beobachten, an der Ostrach wird im Schlamm gebuddelt oder ein Lagerfeuer gemacht. Auch die Stadt wird erkundet. Bei einem Besuch bei der Polizei, bei der Bergwacht oder dem THW erfahren die Kinder interessante Dinge. In der Kletterhalle entdecken sie, wie mutig und stark sie sein können. Alle Aktivitäten in der Gruppe führen dazu, dass sich die Kinder selber als stark und wertvoll erleben. Dies hilft sich auch gegenseitig wahrzunehmen. Sie beobachten und üben, wie man sich rücksichtsvoll verhält und Meinungsverschiedenheiten friedlich klärt.



Gemeinsam mit den Eltern, mit den Lehrern und mit schulischen und außerschulischen Unterstützern bespricht das Flex-Team die Nöte, vermittelt notwendige Hilfen und begleitet erste Schritte, damit sich die Situation für alle wieder verbessern kann. Nach zwölf Wochen kehrt der Schüler in seine Klasse zurück. Ein Flex-Mitarbeiter begleitet ihn dabei so lange, bis er gut wieder gelandet ist.

Im neuen Schuljahr können wieder neue Kinder aufgenommen werden. Wenn Sie mehr über die Flex-Klasse erfahren möchten, können Sie gerne mit dem Flex-Team Kontakt aufnehmen über : flex@ejv-ke-oa.de, 08321-60882116 oder 0160-4951781.
Berghofer Straße 8 a
87527 Sonthofen

Tel (0 83 21) 60 882-200
Fax (0 83 21) 60 882-199

schulleitung(at)gsb-sonthofen.de